Der ganze Ärztedreck zum Müll, weil keiner ihn mehr will

 

Frühsommer 2009: die internationale Ärzteklasse, diese Geißel der Menschheit, hat wieder eine Weltseuche ausgerufen. HEILsterroristische Panikmache der Doktatur: Wer sich nicht impfen lasse, müsse mit Siechtum und Tod rechnen.

Jetzt, November 2011, wird der Impfstoff als Sondermüll verbrannt, niemand will ihn haben, weltweit niemand. Kaum einer hatte sich impfen lassen.

Was war passiert?

Die Schockstrategie, der therapeutische Terror, war wirkungslos verpufft, die HEILsgespenster konnten niemanden erschrecken. Die Leute kannten die Bannformel:

Mit dem Arzt kein Wort / hau‘ ihn um sofort.

Das hat die Abwehr ganz enorm gestärkt. Diese lebenserhaltende Zauberformel kam auf der ganzen Welt massenhaft zur Anwendung und Wirksamkeit. Dank an das SPK, just 40 Jahre stark! Dank an die transnationale Patientenklasse!

So waren es auch nicht irgendwelche "kritischen Informationen" gewesen, abrufbar im Internet, die zu dieser Niederlage der Ärzteklasse geführt haben, wie die WHO-Chefin beklagt hat.

Nur Konfrontation ist Information.

"Aufklärung", "Enthüllung" und "Kritik" sind längst eingeplant und nutzbar gemacht als Salz in der Scheindemokratie-Suppe, leicht zu konsumieren, greift niemanden an, fegt keinen einzigen Arzt weg.

Das Vertrauen in die Ärzte ist futsch und das ist Folge und Ergebnis der Konfrontation. Konfrontation gegen die Ärzte und Zusammenhalt untereinander, darauf kommt es an. Das Machtmonopol der Ärzte steht und fällt damit, ob der Patient Vertrauen zum Arzt hat. Das ist die Achillesferse der Ärzteklasse: das Vertrauen der Behandelten. Gesamtgesellschaftlich unter allen Umständen und von allen akzeptiert zu werden, ist Lebensnerv der Iatrokratie.

Die Axt ist ihnen an die Wurzel gelegt, seit Beginn SPK und zunehmend bis heute.

Es gab nie eine Seuche, nie eine Pandemie. Schon 2007, also zwei Jahre zuvor, hatte die Ärzteklasse die Regierungen in aller Welt unter Druck gesetzt, irgendwelchen Ärztedreck anzuschaffen (Impfstoff genannt, Giftmüll der Zusammensetzung, Todesstoff der Wirkung nach). Da war weit und breit noch keine Rede von "Schweinegrippe". Eine von der Doktatur inszenierte Panikmache zum Zweck der Niederhaltung der Bevölkerung, sonst nichts! Therapismus = Terrorismus. Strafrechtlich: Mordversuch im Massenmaßstab, Bildung terroristischer Vereinigungen, Krieg gegen die eigene Bevölkerung.

"Milliardenprofite der Pharmaindustrie"? Ja, auch das gab es. Aber es ist Ablenkung von der Ärzteklasse.
Merke:
keine Forschung ohne Ärzte
keine Wirkstoffzulassung ohne Ärzte
keine Verabreichung ohne Ärzte
kein Seuchenalarm ohne Ärzte.
Die Ärzte haben das Kommando.

Konfrontation gegen die Ärzteklasse und pro Krankheit, darauf kommt es an. Nur wer für Krankheit ist und nicht gegen sie, kann den ärztlichen HEILsbann brechen. Alles hängt an der Illusion "Gesundheit" –, etwas, das nie existiert hat und das es nie geben wird, es sei denn als Illusionsprodukt, aus dem der Nazismus in all seinen vergangenen und künftigen Spielarten wächst (HEILwesen).

Es gibt immer mehr Gruppen, von spezifischen Kräften der Krankheit gebildet, die wirkliche In-dividuation entwickeln (MFE-Kollektive, MFE = Multi-Fokaler Expansionismus). Dies die richtige Ansteckung, das zündende Lauffeuer, das aufständische Krankheitsfest der revolutionären Pathopraktik!

Macht Gebrauch von eurer eigenen Erfahrung über Krankheiten und setzt Phantasie in Aktion!

 

Der ganze Ärztedreck zum Müll, weil keiner ihn mehr will! Weiter so!

 

PF/SPK(H), 6. Dezember 2011

Neueste Meldung (Kolumbien):
Patientenfront verscheucht Impf-Iacker und die Kinder freuen sich.
Die Ärzte haben eine Zwangsimpfung versucht, aber die Doktatur ist gescheitert.

 

 

Die Lage der Welt ist Krankheit. Was tun?

Was wir bis jetzt revolutionieren wollten?
Antwort: die Revolution, ab unseren allerersten Anfängen und bis zur Stunde.

Aus den Einzelkrankheiten die menschliche Gattung schaffen!

Was hat die Kraft aus der Krankheit zu tun mit Berufsrevolutionären mit und ohne Anführungszeichen?

Aber es gibt da eine explosive Mischung aus verpfuschtem Leben und Bewußtsein ... (Radiosendung)